52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Freitag, 4. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 2001 – 3061
Samstag, 5. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 3062 - 4076
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
FERNÖSTLICHE WAFFEN

Los Nr.3015
Kura und ein Paar Abumi,
Japan, datiert 1647 und mittlere Edo-Periode. Das Sattelgestell aus Roteiche mit unterseitiger Datierung "SHOHO NI NEN GO GATSU JYU KU HI" (1647), sowie signiert "MASA YO" mit Kakihan und mehrfach mit dem Kanji Sa. Abnutzungsspuren zeigen die ursprüngliche Nashiji-Fassung, die in der späteren Edozeit erneuert wurde. Auf den Frontrahmen jeweils ein Tsuru Mon in Shakudo und Gold. Absplitterungen an den Traversen. Länge 38 cm.
Die Abumi aus Eisen und Holz mit gewolktem und gleichmäßigem Nashiji-Lack. Als Frontdekor in zweifarbiger Hiramakie-Technik das Katabami Mon der Oimi in Shimosa. Lackschäden, Risse und Reparaturen. Höhe je 29 cm.

Zustand: II-III Limit: 1500 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 1900 EURO


© Hermann Historica