52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Dienstag, 8. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 5001 – 5998
Mittwoch, 9. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 5999 – 6957
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
Sonntag, 6. Mai und Montag, 7. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
ÖSTERREICH KAISERREICH

Los Nr.5578
Helm der k.u.k. Ersten Arcierenleibgarde
nach der Adjustierungs- und Ausrüstungsvorschrift für die k.u.k. Erste Arcierenleibgarde von 1905. Silberglocke, im Nacken verschlagene Dianakopfpunze für 800er Silber, Meistermarke "HS", Kammerstempel "N31" und "37D". Die fein gearbeiteten Beschläge sowie der bronzene, bekrönte Doppeladler mit teils beriebener Feuervergoldung. Die Schuppenbänder mit schwarzem Samt unterfüttert. Schwarzes Seidenfutter und braunes Kunstlederschweißband. Im Nacken des Doppeladlers einsetzbarer, weißer Rosshaarbusch.
Außerordentlich seltener, prächtiger Helm der Leibgarde des österreichischen Kaiserhauses.

Zustand: II- Limit: 13000 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 18000 EURO


© Hermann Historica