52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Mittwoch, 2. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 1 – 707
Donnerstag, 3. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 708 – 1589
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
PORTUGAL

Los Nr.1242
Gewehr Mod. 1904/39,
Kal. 8 x 57, Nr. D3659. Nummerngleich. Spiegelblanker Lauf. Fertigung DWM Berlin. Auf der Hülse bezeichnet Krone über "C I". Originale Brünierung partiell dünn und fleckig. Dunkelbrauner Nussbaumschaft, Putzstock. Gute Erhaltung. Gewehr durch Reinigung zu verbessern. Dabei das nummerngleiche Bajonett aus Fertigung Simson, Suhl mit brünierter Stahlscheide. Länge 109 cm.
Ab 1939 wurde eine unbekannte Anzahl Gewehre vom Originalkaliber 6,5x58R unter Verwendung neuer Läufe und Visierung u.a. modifiziert auf das Kal. 8 x 57, entsprechend dem Mod. 1937.
Erwerbsscheinpflichtig.

Zustand: II Limit: 200 EURO
Währungsrechner / Currency converter

Zuschlag 200 EURO


© Hermann Historica