52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Mittwoch, 2. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 1 – 707
Donnerstag, 3. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 708 – 1589
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
ZIVILE LANGWAFFEN MODERNE SYSTEME

Los Nr.589
Hahndoppelbüchse,
Thomas Turner in Birmingham, Ende 19.Jhdt. Neu brünierte Läufe mit gezogenen, blanken Seelen im Kaliber 11 mm. Laufschiene mit eingeschobener Visierung. Über den Kammern bezeichnet "Thomas Turner Patent Rifling" und "Fisher Street Birmingham". Rahmen und rückliegende Schlossplatten mit fein gestochener Rankengravur. Die Schlossplatten bezeichnet "Thomas Turner", die Hahn-Schiebesicherungen entfernt und die Öffnungen mit Messing verfüllt. Halbschäftung aus schön gemasertem Nussbaumholz, silberne, vakante Daumenplatte. Fein gravierte, eiserne Garnitur. Länge 106,5 cm.
Thomas Turner, nachgewiesen von 1890 - 99, wird 1899 Prüfmeister des "Proof House" in Birmingham. Vgl. Stöckel, S. 1306.
Erwerbsscheinpflichtig.

Zustand: II+ Limit: 2000 EURO
Währungsrechner / Currency converter

verkauft


© Hermann Historica