52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Mittwoch, 2. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 1 – 707
Donnerstag, 3. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 708 – 1589
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
ZIVILE KURZWAFFEN STEINSCHLOSS UND PERKUSSION

Los Nr.170
Steinschlosspistole,
Johann Steckel, Wiener Neustadt um 1730. Runder und glatter Lauf im Kaliber 15 mm mit silbernem Spinnenkorn. Über der Kammer geschnittener Dekor, die Mittelschiene signiert "IOHAN STECKEL A NEYSTATT". Jagdlich fein graviertes Steinschloss mit wiederholter Signatur (obere Hahnlippe und Schraube ergänzt). Aufwändig beschnitzter Nussholzschaft mit Hornnase und vergoldeter Bronzegarnitur, die Schlossgegenplatte mit Portraitbüste, auf der Kolbenkappe reliefierter Maskaron. Originaler hölzerner Ladestock mit Horndopper. Länge 53,5 cm.
Johann Steckel, Wiener Neustadt, aus Grafenegg/Mähren stammend, erw. 1708-35.

Zustand: II+ Limit: 5200 EURO
Währungsrechner / Currency converter

Zuschlag 5200 EURO


© Hermann Historica