52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Freitag, 4. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 2001 – 3061
Samstag, 5. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 3062 - 4076
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
STANGENWAFFEN

Los Nr.3695
Jagdspieß,
deutsch um 1500. Spitz zulaufendes, stark gegratetes Blatt. Gegratete, vierkantige, in achtkantig übergehende Tülle. Am Tüllenansatz eiserne Ringöse mit ledergebundenem Hirschhornknebel. Originaler, geflochtener Fransenaufputz. Leicht gebogener Schaft aus Eschenholz (?), die unteren zwei Drittel mit rechteckigem Noppendekor. Auf dem Schaft Inventaretikett der Dorgerlohschen Stiftung. Länge 223 cm.
August Dorgerloh (1819 - 1901), ein zu seiner Zeit bekannter Kunstsammler aus Gablauken in Ostpreußen. Er hinterließ seine Sammlung der Kunstakademie in Königsberg.

Zustand: II- Limit: 1500 EURO
Währungsrechner / Currency converter
verkauft


© Hermann Historica