52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Dienstag, 8. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 5001 – 5998
Mittwoch, 9. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 5999 – 6957
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
Sonntag, 6. Mai und Montag, 7. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
ZIVILES VERKEHRSWESEN

Los Nr.6899
Drei Uhren,
Barometer und Lampe. Glasenuhr der Firma Schatz. Poliertes Messinggehäuse, weißes Zifferblatt mit römischen Zahlen und schwarz lackierten Zeigern, mechanisches Uhr- und Schlagwerk, Durchmesser ca. 16 cm. Auf Holzplatte montiert. Gesamter Durchmesser 25 cm. Quarzuhr mit Schlagwerk, goldfarbenes Zifferblatt mit arabischen Zahlen, schwarzen Zeigern und roter Zentralsekunde, schwarze Beschriftung "Ship´s Time - Quarz Bell Clock". In Messingbullauge eingebaut, auf Holzplatte montiert, rs. Wandaufhängung. Gesamtdurchmesser ca. 39 cm. Schiffsuhr, poliertes Messinggehäuse, emailliertes Zifferblatt mit römischen Ziffern und Firmennamen "Schatz". Durchmesser 16 cm, Höhe 9 cm. Barometer, poliertes Messinggehäuse, emailliertes Zifferblatt, Zeiger und Thermometer, englische Beschriftung. Durchmesser 16 cm, Höhe 9 cm. Jeweils auf eine Holzplatte montiert, rs. Wandaufhängung. Durchmesser 26 cm. Wanduhr sowjetischer Bauart. Uhr mit weißem Zifferblatt, arabischen Zahlen, U-Boot Motiv, Anker und rotem Stern, großem Sekundenzeiger, nicht magnetisches Gussgehäuse mit wasserdichtem Abschlussdeckel. Auf Plastikplatte montiert. Durchmesser 22 cm. Petroleumlampe der Firma Geniol Wuppertal. Messinggehäuse, Schutzglas, Bedienungselemente und Lampenschirm. Durchmesser ca. 30 cm, Höhe ca. 30 cm. Modell eines Maschinentelegrafen, Messingstandfuß mit aufgesetztem Telegrafen. Höhe 17 cm.

Zustand: II Limit: 150 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 160 EURO


© Hermann Historica