52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Freitag, 4. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 2001 – 3061
Samstag, 5. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 3062 - 4076
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: VARIA
Position: 201 bis 220 von gesamt: 283
<<  |  >>
[1 - 20] [21 - 40] [41 - 60] [61 - 80] [81 - 100] [101 - 120] [121 - 140] [141 - 160] [161 - 180] [181 - 200] [221 - 240] [241 - 260] [261 - 280] [281 - 283]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 2468
Großes Siegel der Stadt Köln

um 1400. Schwarz-braunes Wachs mit Durchzügen aus Pergament. Schauseitig ganzflächige Darstellung des Apostels Petrus inmitten von Maßwerkarchitektur... >>weiter

Zustand: III
Limit: 400 EURO Zuschlag 490 EURO
 

Los Nr. 2469
Großes, fürstliches Siegel,

Frankreich (Lothringen?) um 1500. Rotes Wachs mit Durchzügen aus Pergament. Darstellung eines Ritters zu Pferde, davor Trophäen. Umlaufendes Schriftb... >>weiter

Zustand: III
Limit: 400 EURO Zuschlag 500 EURO
 

Los Nr. 2470
Petschaft,

deutsch oder niederländisch, 17./18.Jhdt. Bronze mit dunkler Alterspatina. Handhabe in Form eines plastischen Delfins. Siegelfläche mit Hauszeichen,... >>weiter

Zustand: II
Limit: 350 EURO Zuschlag 380 EURO
 

Los Nr. 2471
Sechs Petschaften,

deutsch, 18./19.Jhdt. Darunter Petschaft eines Hufschmiedes sowie fünf weitere jeweils mit Wappen bzw. Monogrammen. Griffe aus Eisen, Messing, Holz u... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 280 EURO Zuschlag 340 EURO
 

Los Nr. 2472
Petschaft,

deutsch um 1820. Handhabe aus graviertem, teilvergoldetem Silber. Fein geschnittene Siegelfläche aus Achat mit Monogramm "FB" umgeben von Trophäen. G... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 400 EURO
 

Los Nr. 2473
Sechs Petschaften,

deutsch, 18. und frühes 19.Jhdt. Vier Exemplare aus Messing, eines Eisen, eines Silber. Drei Petschaften mit Familienwappen, zwei mit Monogramm und g... >>weiter

Zustand: II/II-
Limit: 200 EURO Zuschlag 420 EURO
 

Los Nr. 2474
Zwei silberne Petschaften,

deutsch, Mitte 19.Jhdt. Kleines Petschaft aus Silber in Filigrantechnik. Die Siegelfläche mit Monogramm "JKA", Hängeöse. Dazu Petschaft aus vergoldet... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 300 EURO
 

Los Nr. 2475
Sieben Petschaften,

deutsch oder zentraleuropäisch, überwiegend frühes 19.Jhdt. und aus Eisen, dabei auch ein Siegelring. Höhen 27 bis 85 mm.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO Zuschlag 360 EURO
 

Los Nr. 2476
Zehn Petschaften,

deutsch, 19.Jhdt. Messing, ein Exemplar Neusilber. Unterschiedliche Petschaften, dabei ein Amtssiegel "Schulzenamt zu Kuznica Trzeinska". Siegelfläch... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO Zuschlag 470 EURO
 

Los Nr. 2477
Neun vakante Petschaften,

deutsch, 19. und frühes 20.Jhdt. Petschaften aus unterschiedlichen Materialien mit vakanten Siegelflächen. Dabei Exemplare aus Glas, Achat, Messing u... >>weiter

Zustand: II/II-
Limit: 250 EURO Zuschlag 250 EURO
 

Los Nr. 2478
Fünf Petschaften,

deutsch, 19. und frühes 20.Jhdt. Zwei Exemplare aus Glas. Davon eines mit geschliffenem Dekor und eingestochenen Luftblasen, das zweite aus grünliche... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO Zuschlag 260 EURO
 

Los Nr. 2479
Fünf Petschaften

deutsch, 19. und frühes 20.Jhdt. Zwei Exemplare aus Karneol (ein Griff gebrochen) mit Siegelflächen aus Silber. Ein Exemplar mit Griff aus Stein, zwe... >>weiter

Zustand: II/II-
Limit: 200 EURO Zuschlag 200 EURO
 

Los Nr. 2480
Fünf Petschaften,

deutsch um 1900. Drei Exemplare Silber, davon eines mit Bernsteincabochon im Knauf. Zwei Metallguss, versilbert. Siegelflächen mit unterschiedlichen... >>weiter

Zustand: II/II-
Limit: 250 EURO
 

Los Nr. 2481
Zwei Petschaften,

deutsch um 1900. Ein Exemplar aus Silber (Gewicht 94 g) in Form eines Burgfräuleins. Die Siegelfläche kreuzweise schraffiert. Dazu Petschaft aus Tige... >>weiter

Zustand: II/III
Limit: 200 EURO
 

Los Nr. 2482
Petschaft mit Stele,

deutsch um 1900. Versilbertes Messingpetschaft in Form einer Frauenbüste. Die Siegelfläche mit geschnittenem Monogramm "K v. ST." Obeliskenförmige St... >>weiter

Zustand: II
Limit: 150 EURO Zuschlag 360 EURO
 

Los Nr. 2483
Siegelpresse,

deutsch um 1820. Schwere, eiserne Presse mit Siegelhalter und Sockelplatten aus Messing. Standplatte aus geschwärztem Eschenholz, teils verwurmt. Eis... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 400 EURO
 

Los Nr. 2484
Barocker Gehstock,

deutsch, 2.Hälfte 18.Jhdt. Silberner Knauf mit reliefiertem Rocaillendekor. Die Knaufkappe monogrammiert "WW", seitlich gepunzt "B" in Raute. Schuss... >>weiter

Zustand: II
Limit: 500 EURO Zuschlag 560 EURO
 

Los Nr. 2485
Gehstock mit Elfenbeinknauf,

deutsch um 1830. Stock mit geschnitztem Elfenbeinknauf in Form einer, von einer Schlange umwundenen Hand. Der Daumen beschädigt. Schuss aus einem ged... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 850 EURO verkauft
 

Los Nr. 2486
Zwei Gehstöcke,

England, 2.Hälfte 19.Jhdt. Ein Exemplar mit Griff aus Bandachat, Schuss aus Schlangenholz mit Spitze aus dunklem Horn. Dazu Stock mit reliefiertem Si... >>weiter

Zustand: II
Limit: 300 EURO verkauft
 

Los Nr. 2487
Zwei Gehstöcke,

deutsch, 2.Hälfte 19.Jhdt. Ein Exemplar mit zierlicher Krücke aus Hirschhorn. Schuss aus Spanisch Rohr mit Zwinge und Spitze aus Messing. Dazu Stock... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO verkauft
 
Position: 201 bis 220 von gesamt: 283
<<  |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
>> vorgemerkte Objekte
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica