52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Freitag, 4. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 2001 – 3061
Samstag, 5. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 3062 - 4076
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: VARIA
Position: 161 bis 180 von gesamt: 283
<<  |  >>
[1 - 20] [21 - 40] [41 - 60] [61 - 80] [81 - 100] [101 - 120] [121 - 140] [141 - 160] [181 - 200] [201 - 220] [221 - 240] [241 - 260] [261 - 280] [281 - 283]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 2428
Rotes Überfangglas,

deutsch oder böhmisch um 1880. Zehnseitig facettierter Becher aus entfärbtem Glas mit rotem Überfang. Umlaufend fein geschliffene, jagdliche Szene mi... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 120 EURO
 

Los Nr. 2429
Silbermontierter Bierkrug,

deutsch um 1900. Vorderseitig spiralig geschliffener 1/2 Liter-Krug aus entfärbtem Glas mit Silberfassung. Am Drücker 800er Silberstempel, der Deckel... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO
 

Los Nr. 2430
Zwei Reiseflaschen,

England und Deutschland um 1900. Flache Glasflasche mit Lederbezug. An der Unterseite abnehmbarer, silberner, innen vergoldeter Trinkbecher (bezeichn... >>weiter

Zustand: II
Limit: 120 EURO
 

Los Nr. 2431
Miniaturbildnis

eines jungen Mannes um 1820/30, vermutlich auf Elfenbein, unsigniert. Oval, 50 x 62 mm, unter leicht gewölbtem Glas in rotem Lederetui, 68 x 78 mm, D... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 210 EURO
 

Los Nr. 2432
Koloniale Miniaturschnitzerei,

Afrika, 2.Hälfte 19.Jhdt. Mehrfiguriges Diorama aus geschnitztem Bein mit fein ausgearbeiteten Details. Gruppe von Landarbeitern mit Pferdefuhrwerk.... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 200 EURO Zuschlag 240 EURO
 

Los Nr. 2433
Elfenbein-Schreibset,

deutsch um 1900. Schreibtischaufsatz aus Elfenbein mit Ziereinlagen aus Ebenholz und Horn. Rechteckige Stiftablage auf vier Füßen. Darauf zwei Tinten... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 120 EURO Zuschlag 260 EURO
 

Los Nr. 2434
Faltfächer,

Spanien um 1900. Gesägte, gravierte und farbig bemalte Beinstäbe mit Bügel. Das Deckblatt aus "Schwanenhaut"-Leder mit feiner Gouache-Malerei des Bil... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 250 EURO Zuschlag 290 EURO
 

Los Nr. 2435
Ca. 200 Kupfermünzen,

überwiegend römisch/byzantinisch, Bodenfunde. Dazu Münzen des 17. - 19.Jhdts., überwiegend Silber mit Resten der Broschierung. Erinnerungsmedaillen u... >>weiter

Zustand: II/III-IV
Limit: 130 EURO Zuschlag 140 EURO
 

Los Nr. 2436
Fünf Silber-Medaillen

der Universität Tübingen aus den Jahren 1977 - 78. Verschiedene Größen und Motive aus Feinsilber in Schutzhüllen. Durchmesser 40 und 50 mm, Gesamtgew... >>weiter

Zustand: I-
Limit: 50 EURO Zuschlag 50 EURO
 

Los Nr. 2437
Münzwaage,

deutsch, 18.Jhdt. Hölzerner Deckelkasten, kleine, eiserne Balkenwaage mit Messingschalen und elf unterschiedlichen, beschrifteten Münzgewichten. Klei... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 240 EURO
 

Los Nr. 2438
Kruzifix

für einen Rosenkranz, deutsch, 16./17.Jhdt. Teilweise dunkel patinierte Bronze. Zweiteilig gearbeitet mit vernietetem Christus und oberseitiger Trage... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 150 EURO verkauft
 

Los Nr. 2439
Feuervergoldetes Futteral,

deutsch, 1.Hälfte 18.Jhdt. Gewölbter Korpus aus feuervergoldetem Kupfer. Zwei scharniergelagerte Hälften mit Verschlusslasche. Die Ränder mit gravier... >>weiter

Zustand: II
Limit: 230 EURO
 

Los Nr. 2440
Tabaksdose,

Iserlohn oder Niederlande, 1.Hälfte 18.Jhdt. Scharniergelagerter Deckel und Boden aus Messing, Wandung aus Kupfer. Allseitig fein graviert. Deckel un... >>weiter

Zustand: II
Limit: 280 EURO verkauft
 

Los Nr. 2441
Zwei Tabaksdosen,

Niederlande, Mitte 18.Jhdt. Ein Exemplar aus Messing und Kupfer, Deckel und Boden mit gravierten, biblischen Texten mit begleitenden bildlichen Darst... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 330 EURO
 

Los Nr. 2442
Schnupftabaksdose,

deutsch/niederländisch, 18.Jhdt. Zweiteiliger, ovaler Messingkorpus mit beidseitig graviertem Harlekin in floraler Rankenkartusche. Defektes, mit Dra... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 150 EURO Zuschlag 250 EURO
 

Los Nr. 2443
Reiseapotheke,

deutsch, 18.Jhdt. Rechteckige, doppelseitige Dose aus Messing mit profilierten Rändern und gebrochenen Kanten. Beidseitiger Klappdeckel, darunter je... >>weiter

Zustand: II
Limit: 230 EURO
 

Los Nr. 2444
Iserlohner Dose,

datiert 1767. Tabaksdose aus Messing und Kupfer, Deckel und Boden mit geprägtem Dekor. Beidseitig Darstellung Friedrichs des Großen zwischen Schlacht... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 350 EURO Zuschlag 350 EURO
 

Los Nr. 2445
Kleiderbürste,

deutsch, 18.Jhdt. und um 1900. Hölzerne Bürste, der Griff mit dem Messingdeckel einer Iserlohner Tabaksdose beschlagen. Reiterfigur zwischen reichen... >>weiter

Zustand: II
Limit: 160 EURO
 

Los Nr. 2446
Silberne Tabatiere,

Augsburg um 1780. Rechteckige Dose mit scharniergelagertem Deckel. Oberseite mit reliefierter Darstellung musizierender Putti umrahmt von Girlanden,... >>weiter

Zustand: II
Limit: 500 EURO Zuschlag 500 EURO
 

Los Nr. 2447
Silbernes Zigarrenetui,

England, datiert 1834. Längliches, rechteckiges Etui mit Stülpdeckel. Die Außenseiten mit gewalztem Dekor. An den Schmalseiten gravierter Beszitzerna... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 150 EURO
 
Position: 161 bis 180 von gesamt: 283
<<  |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
>> vorgemerkte Objekte
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica