52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Dienstag, 8. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 5001 – 5998
Mittwoch, 9. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 5999 – 6957
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
Sonntag, 6. Mai und Montag, 7. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: PREUSSEN HEER ALLGEMEIN
Position: 1 bis 20 von gesamt: 45
 |  >>
[21 - 40] [41 - 45]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 6292
Helm für Generale à la suite.

Lederglocke mit versilberten Beschlägen (auch Sternchen und Schuppenketten), Kreuzblatt und kannelierter Trichter. Auf dem Gardeadler emaillierter St... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 2800 EURO Zuschlag 3000 EURO
 

Los Nr. 6293
Büffelhaarbusch für Offiziershelme,

schwarz, mit Trichter aus Messing. Voller Busch.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO Zuschlag 320 EURO
 

Los Nr. 6294
Helm für Beamte

der Militärverwaltung. Lederkorpus, vergoldete Beschläge (berieben), gewölbte Schuppenketten an Offizierskokarden. Braunes Schweißleder, Futter fehlt... >>weiter

Zustand: II
Limit: 450 EURO Zuschlag 840 EURO
 

Los Nr. 6295
Schirmmütze für Beamte

der Militärgerichtsbarkeit. Schöne, farbfrische Erhaltung, geringe Tragespuren. Größe 58.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO
 

Los Nr. 6296
Drei Schirmmützen.

Eine schwarz mit hellgrünen Vorstößen, eine dunkelgrün mit ponceauroten Vorstößen (Schirm gelöst), eine dunkelblau mit rotem Bund, weißem Deckel- und... >>weiter

Zustand: II/II-
Limit: 120 EURO Zuschlag 152 EURO
 

Los Nr. 6297
Fünf Schirmmützen,

teilweise mit Ergänzungen und Reparaturen, Tragespuren. Zwei Schirmmützen für Offiziere der Infanterie, zwei für Offiziere im Kriegsministerium (eine... >>weiter

Zustand: II
Limit: 150 EURO Zuschlag 270 EURO
 

Los Nr. 6298
Vier Schirmmützen,

teilweise unrichtig ergänzt, Tragespuren. Schirmmütze für Offiziere des Regiments Garde du Corps, des Königlich Sächsischen Garde-Reiter-Regiments so... >>weiter

Zustand: II/II-
Limit: 200 EURO Zuschlag 500 EURO
 

Los Nr. 6299
Effektenkonvolut.

Ein Paar Schulterstücke eines Generalleutnants und eines Leutnants der Feldartillerie-Schießschule. Drei Paar Epauletten jeweils eines Leutnants im F... >>weiter

Zustand: II,II-
Limit: 300 EURO Zuschlag 420 EURO
 

Los Nr. 6300
Epaulettenkonvolut.

Jeweils ein Paar eines Leutnants im Grenadier-Rgt. Nr.9 (ohne Mottenschäden), Fußartillerie-Rgt. Nr.2, Dragoner-Rgt. Nr.16, Ulanen-Rgt. Nr.11. Unters... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO Zuschlag 270 EURO
 

Los Nr. 6301
Effektenkonvolut.

Fünf Paar Epauletten, fünf Paar Schulterstücke, drei einzelne, ein Paar Schulterklappen. Schönes Bastelmaterial.... >>weiter

Zustand: II/III
Limit: 150 EURO Zuschlag 230 EURO
 

Los Nr. 6302
Bandelierbeschlag für einen Meldereiter,

Silber getrieben, datiert 1770. Preußischer Adler unter Krone zwischen Rocaillen. Darunter Bandeau "Zauchischer Creys" und "17 BOTHE 70". Rs. sechs B... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO verkauft
 

Los Nr. 6303
Schärpe für Offiziere

aus silbernem Metallgespinst mit schwarzen Durchzügen, komplett mit beiden Schließen. Dazu Trommelgehänge in Form eines Messingadlers mit lederner Ko... >>weiter

Zustand: II/III
Limit: 190 EURO verkauft
 

Los Nr. 6304
Feldbinde für Offiziere,

vergoldetes Schloss mit Chiffre "W", dunkelblaues Samtfutter, komplett, mäßig gedunkelt.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 150 EURO
 

Los Nr. 6305
Konvolut Koppeln.

Feldbinde für Offiziere, zwei Infanterie- Mannschaftskoppeln (ein Eigentumsstück), ein Kavallerie-Mannschaftskoppel (Eigentumsstück) sowie eine Karte... >>weiter

Zustand: II/II-III
Limit: 150 EURO Zuschlag 300 EURO
 

Los Nr. 6306
Fahnenspitze

für die Truppenfahnen in der Regierungszeit der Könige Friedrich Wilhelm III. und IV., 1797 - 1840. Bronze, gegossen, ziseliert und feuervergoldet (t... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1000 EURO Zuschlag 1100 EURO
 

Los Nr. 6307
Ringkragen für Fahnenträger.

Vernickeltes Schild mit neusilbernen Auflagen, gekrönte Chiffre "WR II". Rückseitig Öse und Klammer für die fehlende Kette sowie Halteklammer. Zwei M... >>weiter

Zustand: II
Limit: 800 EURO Zuschlag 2200 EURO
 

Los Nr. 6308
Drei Blankwaffen.

Degen a.A. für Offiziere der Infanterie, Klinge für den Theatergebrauch abgeändert, Messinggefäß mit Klappstichblatt und Silberdrahtwicklung, in Rest... >>weiter

Zustand: II/II-III
Limit: 200 EURO Zuschlag 420 EURO
 

Los Nr. 6309
Zwei Ausgehseitengewehre M 1871.

Jeweils Klinge (fleckig) mit floralen Zierätzungen. Messinggriffstück mit Neusilberparierstange. Lederscheide (beschädigt) mit Messingbeschlägen. Neu... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 250 EURO Zuschlag 250 EURO
 

Los Nr. 6310
Vier Seitengewehre.

SG 98 a.A., Klinge mit Hersteller "Erfurt" und "W 99", Eisengriffstück (rostig, ohne Truppenstempel) mit einteiliger Holzgriffschale, Lederscheide mi... >>weiter

Zustand: II-III/III
Limit: 200 EURO Zuschlag 300 EURO
 

Los Nr. 6311
Seitengewehr 98/02.

Beidseitig gekehlte Klinge mit Sägerücken, gekrönte Abnahme "W 02", Hersteller "Erfurt". Eisernes Griffstück und Parierstange (undeutlich gestempelt... >>weiter

Zustand: III
Limit: 425 EURO Zuschlag 600 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 45
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
>> vorgemerkte Objekte
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica