52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Dienstag, 8. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 5001 – 5998
Mittwoch, 9. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 5999 – 6957
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
Sonntag, 6. Mai und Montag, 7. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: PREUSSEN ARTILLERIE
Position: 1 bis 20 von gesamt: 23
 |  >>
[21 - 23]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 6512
Helm M 1844 für Offiziere

(aptiert). Schwarz lackierte Lederglocke, vergoldete Messingbeschläge. Spitze auf Kreuzblatt mit vier Sternschrauben. Die Kugelspitze aufgesplintet,... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1200 EURO Zuschlag 1400 EURO
 

Los Nr. 6513
Helm für Offiziere.

Lederkorpus craqueliert. Vergoldete Beschläge (berieben), Sternsplinte des Tellerbeschlages ergänzt. Gewölbte Schuppenketten an Offizierskokarden. Sc... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 250 EURO Zuschlag 380 EURO
 

Los Nr. 6514
Manöver-Helmüberzug für Offiziere,

schilfgrün, wendbar, mit rotem Manöverband.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 100 EURO Zuschlag 100 EURO
 

Los Nr. 6515
Waffenrock für Mannschaften

im Feldartillerie-Regiment Prinzregent Luitpold von Bayern (Magdeburgisches) Nr. 4. Eigentumsstück in schöner Erhaltung, geringe Tragespuren, Schulte... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO Zuschlag 420 EURO
 

Los Nr. 6516
Säbel M 1811.

Breite, beidseitig gekehlte Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze. Eisenbügelgefäß mit schwarzledern bezogenem, gerilltem Holzgriff (kleine Fehlste... >>weiter

Zustand: II
Limit: 550 EURO
 

Los Nr. 6517
Säbel M 1811,

späte Ausführung. Gekrümmte Klinge mit beidseitiger Hohlkehlung. Typisches Bügelgefäß, Hilze aus gepresstem Leder. Eiserne Scheide mit zwei beweglich... >>weiter

Zustand: II
Limit: 240 EURO Zuschlag 600 EURO
 

Los Nr. 6518
Geschenksäbel.

Steckrückenklinge (fleckig) mit Schör aus geschmiedetem Damast, die obere Hälfte mit vergoldeten Zierätzungen und Widmungskartusche "Becker, Engelhar... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1500 EURO Zuschlag 5000 EURO
 

Los Nr. 6519
Löwenkopfsäbel für Offiziere

um 1870. Massive Steckrückenklinge (fleckig) mit Schör, Hersteller "Höller". Messingbügelgefäß mit Löwenkopfkappe, terzseitiger Parierlappen mit gekr... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 280 EURO Zuschlag 300 EURO
 

Los Nr. 6520
Löwenkopfsäbel für Offiziere.

Leicht gekrümmte Klinge mit beidseitiger Hohlkehlung, terz- und quartseitig mit Trophäen- und Ornamentätzung. Vergoldetes und reliefiertes Bügelgefäß... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 600 EURO verkauft
 

Los Nr. 6521
Löwenkopfsäbel für Offiziere.

Vernickelte, geätzte Klinge. Vergoldetes, reliefiertes Messingbügelgefäß, Fischhauthilze mit Silberdrahtwicklung. Neu lackierte Metallscheide leicht... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO Zuschlag 380 EURO
 

Los Nr. 6522
Säbel für Offiziere.

Klinge (verputzt) mit floralen Zierätzungen und gekreuzten Kanonen. Messingbügelgefäß, Fischhauthilze mit Drahtwicklung, Portepee. Nachlackierte Sche... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 250 EURO Zuschlag 340 EURO
 

Los Nr. 6523
Artilleriesäbel für Mannschaften/Unteroffiziere.

Steckrückenklinge mit Schör (kleine Flecken). Brüniertes Bügelgefäß, Kunststoffgriff mit Drahtwicklung, anhängend Faustriemen. Brünierte Stahlscheide... >>weiter

Zustand: II
Limit: 350 EURO
 

Los Nr. 6524
Artilleriesäbel M 1910.

Vernickelte, geschweifte Klinge mit Erinnerungsätzung "II. Rhein. Feld Artill. Regt. No 23." zwischen Trophäendekor. Vernickeltes, eisernes Bügelgefä... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 250 EURO Zuschlag 400 EURO
 

Los Nr. 6525
Säbel n.A. für Mannschaften.

Klinge mit Hohlkehlung, Abnahme "W 97". Eisernes Bügelgefäß, Stempel "41.A.4.12.", Holzgriff. Brünierte Scheide. Neuzeitlicher Hänger. Länge 89 cm.... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 250 EURO Zuschlag 360 EURO
 

Los Nr. 6526
Säbel n.A.

Leicht geschwungene Rückenklinge mit beidseitiger Hohlkehlung, auf dem Rücken Abnahmemarke, rostnarbig. Eisernes Bügelgefäß mit Kunststoffhilze. Unde... >>weiter

Zustand: III
Limit: 180 EURO Zuschlag 180 EURO
 

Los Nr. 6527
Generalleutnant a.D. von Schabel,

zuletzt Kommandeur 2.Fußartillerie-Brigade Thorn. 13-teilige Interimsspange mit Auflagen u.a. Hausorden von Hohenzollern, Ritterkreuz. Bayern, Militä... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO Zuschlag 480 EURO
 

Los Nr. 6528
Nachlass eines Oberleutnants

im Feld-Artillerie-Regiment 8 und 233. Auszeichnungen, Fotos, Aufzeichnungen u.a. Eisernes Kreuz 1914, 1.Klasse, Eisen, Silber, rs. Hersteller "KO",... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO Zuschlag 290 EURO
 

Los Nr. 6529
Geschenkpokal

des Mindenschen Feldartillerie-Regiments Nr. 58 an Oberleutnant Witting. Hohes Römerglas mit beriebenem Goldrand. Schauseitig bezeichnet "FAR 58" unt... >>weiter

Zustand: II
Limit: 520 EURO
 

Los Nr. 6530
Adolf Schreyer (1828 - 1899) - "Artillerie im Angriff".

Öl auf Malkarton, rechts unten monogrammiert "AS". Im Vordergrund preußischer Artillerist zu Pferde das Signal zum Angriff gebend, im Hintergrund ang... >>weiter

Zustand: II
Limit: 2500 EURO
 

Los Nr. 6531
Zeichnung einer Bombenkanone.

Längs- und Querschnitt durch das Rohr eines Paixhansschen Geschützes. Plan oben bezeichnet, rechts mit Legende, darunter Originalunterschrift des Pri... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 320 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 23
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
>> vorgemerkte Objekte
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica