52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Dienstag, 8. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 5001 – 5998
Mittwoch, 9. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 5999 – 6957
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
Sonntag, 6. Mai und Montag, 7. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: MARINE UND SCHUTZTRUPPEN
Position: 21 bis 40 von gesamt: 87
<<  |  >>
[1 - 20] [41 - 60] [61 - 80] [81 - 87]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 6712
Säbel mit Eisengefäß für Offiziere.

Beidseitig gekehlte Rückenklinge, die obere Hälfte mit fein geätztem Ranken- und Trophäendekor, dazwischen Anker und Kaiserkrone. Am Klingenansatz He... >>weiter

Zustand: II
Limit: 600 EURO
 

Los Nr. 6713
Säbel für Offiziere,

komplett mit Gehänge und Portepee. Steckrückenklinge mit beidseitig maritimen Zierätzungen und Jugendstildekor, Hersteller "WKC". Vergoldetes Bügelge... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1200 EURO Zuschlag 1350 EURO
 

Los Nr. 6714
entfällt
Limit: 0 EURO

 

Los Nr. 6715
Säbel für Offiziere.

Steckrückenklinge (fleckig) mit Schör, beidseitig maritimen und floralen Zierätzungen, Hersteller "WKC" und auf dem Rücken "Waffenhaus für Armee und... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 800 EURO Zuschlag 900 EURO
 

Los Nr. 6716
Säbel für Marinebeamte.

Steckrückenklinge (fleckig) mit beidseitig maritimen und floralen Zierätzungen, Hersteller "ACS". Versilbertes Bügelgefäß mit beidseitigem Klappstich... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 800 EURO verkauft
 

Los Nr. 6717
Marine-Kindersäbel

um 1900. Vernickelte, beidseitig zweifach gekehlte Klinge. Durchbrochenes Messinggefäß mit bekröntem Anker. Geschwärzter Holzgriff mit Resten von Dra... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 80 EURO Zuschlag 120 EURO
 

Los Nr. 6718
Applikantendolch M 1872.

Vernickelte, spitz auslaufende Keilklinge mit beidseitig maritimen Zierätzungen, auf der Fehlschärfe eingeschlagenes WKC-Logo. Einteiliger Messinggri... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 1000 EURO Zuschlag 1550 EURO
 

Los Nr. 6719
Dolch für Offiziere,

komplett mit Portepee und Gehänge. Ätzdamastklinge, Herstellerlogo "WKC". Vergoldete Parierstange und Kronenknauf, weißer Kunststoffgriff mit Drahtwi... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1200 EURO Zuschlag 2200 EURO
 

Los Nr. 6720
Dolch für Offiziere,

komplett mit Portepee und Gehänge. Ätzdamastklinge mit vergoldeter Widmung "Hüahoh alter Schimmel - Hüahoh", Herstellerlogo "Lüneschloss". Vergoldete... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1000 EURO Zuschlag 2100 EURO
 

Los Nr. 6721
Dolch für Offiziere.

Gerade Klinge etwas fleckig, Arretierung müde. Messinggefäß mit Resten der Vergoldung, geschnitzte Elfenbeinhilze. Messingscheide mit beweglichen Tra... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 250 EURO Zuschlag 1200 EURO
 

Los Nr. 6722
Seitengewehr 98 n.A.

Vernickelte Schörklinge, stellenweise narbig. Terzseitig geätzt "Einj. Freiw. Vrick", quartseitig "Kaiserl. I. Seebataillon", jeweils unter unklarem,... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 600 EURO Zuschlag 1000 EURO
 

Los Nr. 6723
Großadmiral Hans von Koester (1844 - 1928).

Eigenhändige Tintenunterschrift auf Portraitfoto in Uniform mit reichem Ordensschmuck. In Passepartout, gerahmt und unter Glas. Rs. Bestätigung des s... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 250 EURO Zuschlag 250 EURO
 

Los Nr. 6724
Patent

zum Fregattenkapitän für den Korvettenkapitän Peter Strasser, "Großes Hauptquartier, den 16. Juli 1917", originale Tintenbleiunterschrift Wilhelms II... >>weiter

Zustand: II
Limit: 240 EURO Zuschlag 500 EURO
 

Los Nr. 6725
Geschenkbrosche der Friedrich Krupp AG

in Form eines Geschützrohres. Detailliert gearbeites, abgestuftes Rohr inkl. angedeutetem Verschluss aus Platin mit aufgelegter Blattranke, darin 19... >>weiter

Zustand: I-
Limit: 4000 EURO verkauft
 

Los Nr. 6726
Linienschiff SMS "Deutschland",

aufwändig in Handarbeit nach Originalplänen hergestelltes, fernsteuerbares Vollmodell aus Holz und Kunststoff. Vollständig elektrifiziert, Hauptartil... >>weiter

Zustand: II
Limit: 3000 EURO Zuschlag 4600 EURO
 

Los Nr. 6727
Kleine "Flottille",

Diorama aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. Diorama bestehend aus Modellen eines kaiserlichen Panzerkreuzers, eines Torpedoboot-Zerstörers, des U-... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 2000 EURO Zuschlag 2200 EURO
 

Los Nr. 6728
Claus Bergen und Bernard Schumacher - "Skagerrak-Schlacht",

Radierung. Die Großlinienschiffe der "König"-Klasse inmitten der tobenden Seeschlacht in Kiellinie fahrend, im Vordergrund Vorposten(?)boot. Die Radi... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 610 EURO
 

Los Nr. 6729
Adolf Bock (1890 - 1968) - "SMY Hohenzollern in der Biskaya",

Gouache auf Papier. Darstellung der kaiserlichen Yacht in schwerer See im Golf von Biskaya, Rechts unten bezeichnet "Zur Erinnerung an die Sturmfahrt... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 2800 EURO
 

Los Nr. 6730
"S.M.S. Hertha vor Messina" - signiert "R. Bödner".

Öl auf Leinwand, die Hertha mit längs liegenden Beibooten und anderen Schiffen im Hafen von Messina vor Stadtansicht mit Gebirgskulisse. Bezeichnet "... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1000 EURO
 

Los Nr. 6731
Hans Bohrdt (1857 - 1945) - handgemalte Urkunde

für den Generaldirektor der Bremer Vulkan, 1924. Gouache auf Papier. Links unten signiert "Hans Bohrdt". Großes Kriegssegelschiff mit kaiserlicher An... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 1300 EURO
 
Position: 21 bis 40 von gesamt: 87
<<  |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
>> vorgemerkte Objekte
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica