52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Mittwoch, 2. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 1 – 707
Donnerstag, 3. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 708 – 1589
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: FRANKREICH
Position: 1 bis 20 von gesamt: 57
 |  >>
[21 - 40] [41 - 57]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 1055
Infanteriegewehr M 1766.

Runder, glatter Lauf im Kaliber 19 mm. Steinschloss mit Messingpfanne, Schlossplatte mit Herstellerbezeichnung "Tulle". Nussholzschaft mit Messinggar... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 600 EURO Zuschlag 760 EURO
 

Los Nr. 1056
Infanteriegewehr M 1777.

Runder, glatter Lauf im Kaliber 18 mm, über der Kammer undeutliche Stempel. Steinschloss mit Messingpfanne, Herstellerbezeichnung "Tulle". Schlanker... >>weiter

Zustand: II
Limit: 700 EURO Zuschlag 1400 EURO
 

Los Nr. 1057
Infanteriemuskete M 1777,

Manufaktur Mutzig, datiert 1811. Runder Lauf mit glatter Seele im Kaliber 17,6 mm. Neben der Kammer mehrfach gestempelt, daneben Baujahr "1811". Schw... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 900 EURO Zuschlag 2100 EURO
 

Los Nr. 1058
Infanteriegewehr M an 9.

Runder, glatter Lauf im Kaliber 19 mm, über der Kammer mehrfach gestempelt. Steinschloss mit Messingpfanne, Schlossplatte bezeichnet "Mre. Royale De... >>weiter

Zustand: II
Limit: 600 EURO Zuschlag 1400 EURO
 

Los Nr. 1059
Dragoner-Musketon M an 9,

Baujahr 1813. Runder, glatte Lauf (Kal. 17,5 mm), auf dem Schwanzschraubenblatt Modellbez., davor "B 1813", "P" mit Stern und "G" sowie seitlich "EF"... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 750 EURO Zuschlag 2800 EURO
 

Los Nr. 1060
Karabiner

nach M an 9, Großherzogliche Manufaktur Essen 1809 - 13. An der Kammer kurz kantiger, dann runder, glatter Lauf im Kal. 17,1 mm. Linksseitig an der P... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 5000 EURO Zuschlag 5000 EURO
 

Los Nr. 1061
Infanteriegewehr M an 13.

Runder, glatter Lauf im Kaliber 19 mm. Steinschloss mit Messingpfanne, auf der Schlossplatte Herstellerbezeichnung "St. Etienne". Vollschaft mit eise... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 500 EURO Zuschlag 800 EURO
 

Los Nr. 1062
Infanteriemuskete M 1816.

Achtkantiger, in rund übergehender, glatter Lauf im Kaliber 18 mm. Glattes Steinschloss mit Messingpfanne und Herstellerbezeichnung "St. Etienne". Nu... >>weiter

Zustand: III+
Limit: 600 EURO Zuschlag 630 EURO
 

Los Nr. 1063
Infanteriegewehr M 1816,

aptiert. Runder, glatter Lauf im Kaliber 18 mm, auf der Kammer links Jahreszahl "1819", Schwanzschraubenblatt mit Modellbezeichnung. Aptiertes Perkus... >>weiter

Zustand: II
Limit: 700 EURO Zuschlag 700 EURO
 

Los Nr. 1064
Steinschlossgewehr, ähnlich M 1822

der leichten Infanterie. Nachbrünierter Lauf im Kal. 17,5 mm. Steinschloss mit Manufakturbez. "M.re R.le de Tulle". Schaft mit ungestempelter Messing... >>weiter

Zustand: III
Limit: 250 EURO Zuschlag 520 EURO
 

Los Nr. 1065
Infanteriegewehr ähnl. M 1822,

Lütticher Fertigung. Runder, glatter Lauf im Kaliber 18 mm. Über der Kammer mehrfach gestempelt. Steinschloss mit Messingpfanne. Nussholzschaft mit E... >>weiter

Zustand: II
Limit: 400 EURO Zuschlag 920 EURO
 

Los Nr. 1066
Infanteriegewehr M 1822T bis.

Runder, gezogener Lauf im Kaliber 18 mm, über der Kammer mehrfach gestempelt. Aptiertes Perkussionsschloss, Schlossplatte mit Herstellerbezeichnung "... >>weiter

Zustand: II
Limit: 600 EURO Zuschlag 1100 EURO
 

Los Nr. 1067
Musketon M 1827.

Runder Lauf mit gezogener Seele im Kaliber 17,6 mm. Seitliche Bajonetthalterung, Klappvisierung. Laufbasis mit mehreren Abnahmestempeln, daneben "T 1... >>weiter

Zustand: II
Limit: 800 EURO verkauft
 

Los Nr. 1068
Artillerie-Musketon M 1829/41/46,

Baujahr 1830. Runder, glatter Lauf im Kal. 17,6 mm) mit verstellbarer Klappkimme, Kal.bez., "1830" sowie Nummer "580", zwei ungültigen Nummern der vo... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 600 EURO Zuschlag 960 EURO
 

Los Nr. 1069
Infanteriegewehr M 1842T.

Runder, gezogener Lauf im Kaliber 18 mm, über der Kammer gestempelt, Jahreszahl "1847" sowie Abnahmemarken, auf dem Schwanzschraubenblatt Modellbezei... >>weiter

Zustand: II
Limit: 600 EURO Zuschlag 600 EURO
 

Los Nr. 1070
Infanteriegewehr M 1853T.

Runder, gezogener Lauf im Kaliber 18 mm, auf der Kammer Jahreszahl "1853" und diverse Abnahmestempel. Schlossplatte mit Herstellerbezeichnung "St. Et... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 500 EURO
 

Los Nr. 1071
Versuchsgewehr System Manceaux-Viellard 1858.

Im Bereich der Kammer achteckiger, in rund übergehender, gezogener Lauf im Kaliber 14 mm mit Schiebevisierung (unvollständig). Vor dem Pistonsockel g... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 900 EURO Zuschlag 1600 EURO
 

Los Nr. 1072
Karabiner M 1859.

Achteckiger, in rund übergehender, gezogener Lauf im Kaliber 19 mm, auf der Kammer mehrfach gestempelt (Abnahmestempel und stark verputzte Jahreszahl... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 600 EURO
 

Los Nr. 1073
Schießpreis-Perkussions-Scheibenbüchse,

Baillot & Heberard à Paris, datiert 1865. Gebläuter Achtkantlauf mit fünffach gezogener Seele im Kaliber 11 mm. Über der Kammer goldtauschierte Widmu... >>weiter

Zustand: II
Limit: 5000 EURO
 

Los Nr. 1074
Zündnadelgewehr M 1866 "Chassepot".

Kal. 11 mm, nicht nummerngleich. Lauf mit gutem Zug-/Feldprofil, mehrfach gestempelt. Links Hersteller- und Modellbezeichnung. Eisenteile etwas patin... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 200 EURO Zuschlag 580 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 57
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica