52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Dienstag, 8. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 5001 – 5998
Mittwoch, 9. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 5999 – 6957
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
Sonntag, 6. Mai und Montag, 7. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: 1. WELTKRIEG
Position: 41 bis 60 von gesamt: 76
<<  |  >>
[1 - 20] [21 - 40] [61 - 76]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 6856
Wappenteller.

Weißes, glasiertes Porzellan mit gleichmäßiger Craquelierung. Vs. handbemalt, auf dem Spiegel preußischer Adler unter Kaiserkrone, darunter Bandeau "... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1200 EURO verkauft
 

Los Nr. 6857
Großer Glaspokal

mit den handgemalten, farbigen Wappen der deutschen Heerführer im Ersten Weltkrieg. Emailfarben auf Bleikristallglas. Im Zentrum das große Wappen Hin... >>weiter

Zustand: I-
Limit: 280 EURO verkauft
 

Los Nr. 6858
Erwin Rommel,

Erinnerung an das Karpathenkorps, 1916. Modell einer hölzernen Gebirgskraxe (Tragegestell) mit Skiern (eine Spitze beschädigt), Skistöcken, Pickel, S... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1000 EURO Zuschlag 1350 EURO
 

Los Nr. 6859
Großes Postkartenkonvolut,

über 500 Fotopostkarten, überwiegend militärische Motive. Ansichtskarten und patriotische Karten, z.T farbig und rs. beschrieben, mit Briefmarken und... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO Zuschlag 500 EURO
 

Los Nr. 6860
Sturmbataillon Rohr.

Gedenkblatt eines Angehörigen der Flammenwerferabteilung der 12.Komp Garde-Feld-Pioniere. Farbiger Druck mit handschriftlicher Eintragung, in breitem... >>weiter

Zustand: II
Limit: 900 EURO
 

Los Nr. 6861
Verdienstmedaille

des Reservelazaretts Unterbarmen. Silberne Medaille an Tragekettchen, in schwarzem Etui. Silber, vs. Frauendarstellung mit Eichenlaub und Schriftzug... >>weiter

Zustand: II
Limit: 120 EURO Zuschlag 120 EURO
 

Los Nr. 6862
Armee-Abteilung Gaede.

Weißer, glasierter Porzellanpfeifenkopf mit lithografiertem Dekor, Inschrift schauseitig "Fest steht der deutschen Bruderstämme Wacht am Rhein." und... >>weiter

Zustand: II
Limit: 150 EURO
 

Los Nr. 6863
Abschiedsgeschenk

der Freiwilligen der Reserve IV, NB an den scheidenden Oberst Stephan, 1917. Bronzefigur eines antiken Kriegers mit Helm, Schild, Schwert und Lendens... >>weiter

Zustand: II
Limit: 850 EURO
 

Los Nr. 6864
Erinnerungsstücke

eines Soldaten des 102. Reserve-Infanterieregiments "v. Busse". Neun Teile, darunter verschiedene Aschenbecher und Schreibtischdekorationen aus Munit... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 200 EURO
 

Los Nr. 6865
Etui mit Geschossen

des 1. Weltkrieges. Fliegerpfeil, drei Geschosse und eine französische(?) Patrone, dazu Foto einer Taschenuhr mit "Durchschuss", betitelt "Ein Lebens... >>weiter

Zustand: II
Limit: 300 EURO
 

Los Nr. 6866
Fahnenspitze,

Couleurband, Granatschmuck u.a. Fahnenspitze einer Kriegervereinsfahne, vergoldet, mit geschwärztem Eisernen Kreuz, auf Holzsockel, Höhe 27 cm. Coule... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO Zuschlag 520 EURO
 

Los Nr. 6867
Erinnerungskrug

aus Japan, unglasiertes Steinzeug. Schauseitig naive Darstellung des Lagers, umlaufend bezeichnet "Kriegsgefangenenlager Bando Japan 1918". Henkel ob... >>weiter

Zustand: II
Limit: 150 EURO
 

Los Nr. 6868
Liste

der an die Alliierten auszuliefernden Personen nach Artikel 228/230 des Vertrages von Versailles. Namentlich aufgelistet Minister, Generale, U-Boot-K... >>weiter

Zustand: II
Limit: 350 EURO Zuschlag 540 EURO
 

Los Nr. 6869
Ernst Richard Dietze (1880 - 1961) - Deutsche Marschkolonne.

Öl auf Leinwand. Marschierende Soldaten, Tragetiere und Beutevieh an einem Ufer vor Gebirgskulisse. Unten rechts signiert. In Keilrahmen, Maße 96 x 6... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 850 EURO
 

Los Nr. 6870
Fritz Erler (1868 - 1940) - Portrait eines Sergeanten.

Öl auf Leinwand, auf Pappe gezogen. Rechts unten signiert. Leinwand leicht gewellt. Bildmaße 46 x 36,5 cm.
Fritz Erler Gründungsmitglied der "Sch
... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 300 EURO Zuschlag 360 EURO
 

Los Nr. 6871
Hans von Heider (1867 - 1952) - "Soldatenfriedhof",

Öl auf Leinwand. Feldkreuz mit Soldatengräbern, im Vordergrund Reste eines Stachldrahtverhaus, in blühender Wiesenlandschaft. Unten rechts signiert u... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO Zuschlag 250 EURO
 

Los Nr. 6872
Ernst Liebermann (1869 - 1960) - drei Kohlezeichnungen

auf Papier aus dem 1. Weltkrieg. Jeweils signiert "Ernst Liebermann". Betender deutscher Soldat, 49 x 39 cm. Regimentsadjutant an Tisch unter beschäd... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 250 EURO
 

Los Nr. 6873
Prof. Adolf Münzer (1870 - 1952) - militärisches Pferdefuhrwerk,

datiert 1915. Aquarellierte Kohlezeichnung auf Papier. Zweispänniges Fuhrwerk mit Kutscher in Winterlandschaft. Rechts unten signiert und datiert "14... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1000 EURO
 

Los Nr. 6874
Prof. Adolf Münzer (1870 - 1952) - Feldküche

um 1916. Öl auf Leinwand. Pferdebespannte Feldküche mit mehrern rastenden deutschen Soldaten. Kräftige, impressionistische Malweise, unsigniert. Bild... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 1500 EURO
 

Los Nr. 6875
Oswald Petersen - Portraitgemälde

des Bezirkskommandeurs Dortmund I, Oberstleutnant a.D. Hermann Steneberg im Waffenrock M 1910 mit Ordensspange. Öl auf Leinwand, rechts oben signiert... >>weiter

Zustand: II
Limit: 240 EURO
 
Position: 41 bis 60 von gesamt: 76
<<  |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
>> vorgemerkte Objekte
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Service
Termine
 
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica