52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Dienstag, 8. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 5001 – 5998
Mittwoch, 9. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 5999 – 6957
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
Sonntag, 6. Mai und Montag, 7. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
FRANKREICH 1. KAISERREICH

Los Nr.5359
Napoleon I. - neun Sèvres-Teller,
zwischen 1804 und 1814. Auf dem Spiegel jeweils außerordentlich fein handgemalte Szene aus einer berühmten Schlacht Bonapartes, auf der Fahne schabloniertes Muster in Gold auf dem berühmten "bleu des Sèvres". Rückseitig jeweils Name der Schlacht und schablonierte, rote Manufakturmarke. Durchmesser je 24 cm.
Die Teller zeigen Szenen aus folgenden Begebenheiten bzw. sind rs. bezeichnet: "Toulon" (1793), "Pont S´Arcole" (1798), "Zurich" (1799), "Passage de la Linz" (1800), "Austerlitz" (1805), "Eylau" (1807), "Wagram" (1809), "Leipzig" (1813) und "Montereau" (1814). Aus den einzelnen Darstellungen ergibt sich auf eindrucksvolle Weise praktisch Napoleons gesamte Biografie als Soldat und Feldherr.

Zustand: I- Limit: 5000 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 5000 EURO


© Hermann Historica