52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Freitag, 4. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 2001 – 3061
Samstag, 5. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 3062 - 4076
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
WAFFEN UND KUNSTHANDWERK INDISCHES REICH

Los Nr.2891
Drei Dolche,
19./20.Jhdt. Indischer Dolch mit leicht geschwungener, zweischneidiger Klinge. Beidseitig punzierter Rankendekor. Griff aus reich getriebenem und ziseliertem Neusilber. Samtbezogene Scheide mit Neusilberbeschlägen. Tibet-Messer mit einfacher Rückenklinge und Hilze aus dunklem Horn. Gravierte und punzierte Scheide aus Neusilber. Dazu marokkanische Koummya mit typischer, zweischneidiger, gekrümmter Klinge. Hilze aus Holz, Montierung und Scheide aus graviertem Neusilber. Länge 38 bis 44 cm.

Zustand: II/II- Limit: 200 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 200 EURO


© Hermann Historica