52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Freitag, 4. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 2001 – 3061
Samstag, 5. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 3062 - 4076
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
HIRSCHFÄNGER, PLAUTEN UND JAGDSÄBEL

Los Nr.4039
Hirschfänger,
deutsch um 1900. Gerade Keilklinge, geätzt mit jagdlichen Motiven sowie floralem Dekor. Vergoldetes Messingbügelgefäß. Griffschalen aus Bein mit Ziernieten. Braune Lederscheide mit ebenfalls vergoldeter Messingmontierung im Koppelschuh, Beimesser fehlt. Klinge leicht fleckig, Leder etwas trocken, Vergoldung berieben. Länge 60 cm.

Zustand: II Limit: 150 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 360 EURO


© Hermann Historica