ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 2. Mai - 3. Mai 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr.6476
Mannschaftshelm
aus dem 6.Thüringischen Inf.-Rgt. Nr.95 in Gotha und Hildburghausen um 1900. Schwarze Lederglocke, vergoldete Beschläge. Glatte Spitze auf rundem Teller. Preußischer Linienadler (Vaterlandsbandeau "König") mit silbernem aufgelegtem Stern und Wappen. Grün-weiß-grüne Landes- und unrichtige preußische Kokarde. Flache, vergoldete Schuppenkette an Schraubhalterung. Ledernes Innenfutter.
Der Adler müsste im Bandeau vorschriftsmäßig "Fürst" statt "König" tragen. Wir sind jedoch der Ansicht, dass das Emblem zusammengehörig ist und so getragen wurde, zumal der Stern das Bandeau verdeckt.
Sehr gut erhaltenes Eigentumsstück.

Zustand: II Limit: 800 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 1025 EURO


© Hermann Historica