ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 27. April - 28. April 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr. 916
Tulwar,
Indien, 19./20.Jhdt. Schwere Rückenklinge aus fein gemasertem Schweißdamast mit beidseitiger Kehlung und zweischneidiger, geschnittener Spitze. Am terzseitigen Ansatz tief geschnittenes Schriftband, die Gegenseite mit geschnittener, goldtauschierter Schrift- und Löwenkartusche. Eisernes Bügelgefäß aus dem 19.Jhdt. Mit rotem Leder überzogene Holzscheide, das eiserne Ortband mit beidseitig dreifacher Gratung und zwei halbmondförmigen Durchbrüchen. Länge 102 cm.

Zustand: II Limit: 800 EURO
Währungsrechner / Currency converter


© Hermann Historica