ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 2. Mai - 3. Mai 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr.5954
Säbel für Offiziere.
Trageweise nach 1880 beim I. und II. Bataillon des IR 92. Leicht gekrümmte, geätzte Klinge mit beidseitiger Hohlkehle. Terzseitig geätzt bekröntes Wappen mit Devise "Immota fides", quartseitig bekrönte Chiffre "W", verputzt. Stahlkorbgefäß ebenfalls mit bekröntem "W", drahtumwickelte Fischhauthilze, Griffrücken und -kappe aus Stahl. Anhängendes Portepee aus schwarzem Leder. Metallscheide mit zwei beweglichen Trageringen, narbig. Länge 97 cm.

Zustand: II Limit: 1200 EURO
Währungsrechner / Currency converter


© Hermann Historica