ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 27. April - 28. April 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr. 2158
Leg-Armbrust,
deutsch, 17.Jhdt. Schwerer, eiserner Bogen mit einseitig geschlagener Schmiedemarke (Jagdhorn). Stricklagerung, alte Sehne aus Hanf. Säule aus Nussbaumholz (Wurmschäden), das Ende mit Montagesockel. Bolzenauflage aus Bein mit Bolzenhalter aus Horn. Schnurgelagerte Nuss aus Bein. Seitlich eiserner Abzugsmechanismus für Auslösung durch Schnurzug. Länge 45 cm.
Seltener Armbrusttyp, der zur Jagd in Fuchs- und Dachsbauten, besonders aber auch zur Sicherung von Gebäuden gegen unbefugtes Eindringen genutzt wurde.

Zustand: II-III Limit: 1900 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 4500 EURO


© Hermann Historica