ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 29. April 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr.2840
Day´s Truncheon,
England um 1830. Schwere Messingausführung mit Resten von Vergoldung. Abschraubbarer Lauf im Kaliber 23 mm mit leicht gestauchter Mündung, unterseitig englische Beschussmarke. Griffstück mit Unterhammer-Perkussionszündung, verdeckter Abzug. Seitlich zwei verschraubte Tafeln mit Aufschrift "Day s Patent". Fein ziselierter Adlerkopfknauf. Länge 39 cm.
Ursprünglich 1823 von John Day entworfen um den Londoner Bobbys eine zuverlässige Schuss- und Schlagwaffe zu bieten, konnte sich dieses Modell nicht bei der englischen Polizei durchsetzen. Vgl. Lewis Winant, Firearms Curiosa, S. 156.

Zustand: II Limit: 1200 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 5200 EURO


© Hermann Historica