ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 2. Mai - 3. Mai 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr.5345
Kavalleriesäbel M 1827,
neuzeitliche Sammleranfertigung. Gekrümmte Klinge mit breiter Hohlkehle, terzseitig gestempelt, auf dem Klingenrücken Herstellerbezeichnung. Messingbügelgefäß mit belederter Hilze. Faustbügel mit Abnahmemarken. Schwarz lackierte Metallscheide mit zwei beweglichen Trageringen. Länge 104 cm.

Zustand: II Limit: 200 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 600 EURO


© Hermann Historica