ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 27. April - 28. April 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr. 2125
Hirschfänger,
deutsch, 18.Jhdt., unter Verwendung alter Teile. Gerade, beidseitig gekehlte und am Rücken gezahnte Bajonettklinge. Im Rokokodekor gravierte Messingparierstange mit beidseitigen Tierkopfabschlüssen. Muschelförmiges Stichblatt mit glattem Messinggriff. Länge 61 cm.

Zustand: II- Limit: 140 EURO
Währungsrechner / Currency converter
verkauft


© Hermann Historica