ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 2. Mai - 3. Mai 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr.4189
Baden: Artilleriesäbel 1835
nach dem preuß. M 1811. Schwere, gekehlte Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze, Hersteller "Gebr. Weyersberg Solingen", über der Fehlschärfe badische Punze. Messingbügelgefäß mit Faustriemenschlitz, das terzseitige Mitteleisen mit bad. Punze. Lederhilze mit Messingdrahtwicklung. Schwere Stahlscheide mit zwei Trageringen, unterhalb des Mundblechs Truppenstempel "3.l.B.29.", am Schleppblech bad. Punze. Länge 95 cm.

Zustand: II- Limit: 250 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 620 EURO


© Hermann Historica