ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 2. Mai - 3. Mai 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr.5347
Kosaken-Schaschka M 1881.
Typische, leicht gekrümmte Klinge, ungemarkt. Griffzwinge und Vogelkopfknauf aus vernickeltem Eisen, Hilze aus Holz. Zwinge terzseitig gestempelt "369", quartseitig "KI6R". Hölzerne Scheide mit Stoff bezogen und dick lackiert, Reste der ehemals schwarzen äußersten Farbschicht erhalten. Ort und Mundblech aus vernickeltem Eisen, Ortblech mit ausgeschliffener Nummer. Befestigungsmöglichkeit für ein Vierkantbajonett. Zwischen den Ösen für das Bajonett japanische (?) Inschrift in blauem Lack. Länge 97 cm.

Zustand: II Limit: 400 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 1500 EURO


© Hermann Historica