ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 2. Mai - 3. Mai 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr.4977
Chasseur-Säbel,
Frankreich um 1790. Beidseitig zweifach gekehlte, leicht geschwungene Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze (das untere Drittel stark narbig). Messingbügelgefäß mit Darstellung eines Hahnes innerhalb eines Jagdhorns. Originale Hilze mit Messingdrahtwicklung. Länge 86,5 cm.

Zustand: II-III Limit: 600 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 600 EURO


© Hermann Historica