ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 27. April - 28. April 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr. 1754
Zischägge,
deutsch um 1630. Einteilig geschlagene, achtfach gerippte Kalotte mit zentraler Scheibe und Öse. Angenieteter, am Rand gebördelter, spitzer Augenschirm mit (etwas verbogenem) verstellbarem Naseneisen. Vernieteter, vierfach geschobener Nackenschutz. Wangenklappen und eine Niete des Nackenschutzes fehlen, die geschwärzte Oberfläche braun verschmutzt. Höhe 16 cm.

Zustand: II- Limit: 800 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 1000 EURO


© Hermann Historica