ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 2. Mai - 3. Mai 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr.5046
Säbel M 1822
der leichten Kavallerie. Die gekehlte Klinge mit zweischneidiger Spitze am Rücken geätzt "M.re Imp.ale de Chat.t. - Fevrier 1864 = Cav.rie l.re M-le 1822", über der Wurzel zwei ovale Marken "P" und "S". Zweispangiges Messingbügelgefäß, der Bügel gepunzt "372". Beschädigte Lederhilze, Reste der Messingdrahtwicklung. Schwarz lackierte Stahlscheide. Länge 108 cm.

Zustand: II- Limit: 220 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 250 EURO


© Hermann Historica