ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 2. Mai - 3. Mai 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr.6486
Säbel M 1859 für Offiziere.
Leicht gekrümmte Steckrückenklinge mit Schör. Etwa hälftig beidseitig geätzter Rankendekor mit Trophäenbündel, Wappen und Bezeichnung "Eisenhauer". Auf dem Rücken signiert "G. Gfrorer, Stuttgart", der Ansatz gestempelt "W.K&C". Reich durchbrochenes, eisernes Bügelgefäß mit bekröntem Wappen. Leicht beriebene Fischhauthilze mit (etwas verrutschter) Drahtwicklung. Vernickelte (partiell korrodierte und verbeulte) Stahlscheide mit zwei Trageringen. Länge 101 cm.
Provenienz: Waffenkammer der Fürsten Reuttner von Weyl, Württemberg.

Zustand: II- Limit: 400 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 400 EURO


© Hermann Historica