ONLINE-KATALOG 50. Auktion
 
Auktion: 2. Mai - 3. Mai 2006
Vorbesichtigung: 20. bis 26. April , täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
30. April und 1. Mai, jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr.6746
Max Immelmann - Erinnerungsbecher
an den VIII. Luftsieg und die Verleihung des Pour le mérites am 12. Januar 1916. Silber, der Rand etwas ausgestellt, abgesetzter Fuß mit geschnürltem Zierband. Auf der Schauseite gravierter Pour le mérite sowie "12.1.1916 - VIII. Luftsieg - Lt. Max Immelmann". Sterlingsilber "925", Gewicht 130 g. Höhe 9,2 cm. Dazu Durchschläge von Fernsprüchen: von Falkenheyn, Mitteilung der Verleihung des Pour le mérites. Glückwünsche Lt. von Teubern und der Feldflieger-Abt. 14. Originalabschrift der Glückwünsche des General-Kommandos aus Henin-Lietgard, Freiherr von Wangenheim, von Harnier, von Örtzen, Beckmann, Fischer, von Schütz und von Vieregge, OU Kastner, Hauptmann und Abteilungsführer. Außerdem "Speisenfolge 14. Jan. 1916", u.a. "Brennender Flieger", rs. Immelmanns Handschrift "am 14.1. bei Remy zu landen gezwungen, wurde ich in einem Lazarett zu Tisch gebeten, wo man mich durch ein "aktuelles" Gericht erfreute".

Zustand: I-II Limit: 2000 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 4900 EURO


© Hermann Historica