ONLINE-KATALOG 49. Auktion
 
Auktion: 20. Oktober 2005
Vorbesichtigung: 12. Oktober bis 18. Oktober, jeweils täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
19. Oktober bis 21. Oktober, jeweils täglich von 09:00 bis 11:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr.1006
Modell-Geschützrohr
Ulrich Maisberger, Augsburg, datiert 1557
Mehrfach gestuftes Rohr aus patinierter Bronze, glatte Seele im Kaliber 22 mm. Seitlich Wiegezapfen, oberseitig zwei Delfinhenkel. Reicher, reliefierter Dekor aus Akanthuslaub und Zierbändern mit Blattranken und Maskarons. Über der Pulverkammer Wappenschild (Stadt Ansbach?) in Blattgirlande. Neben dem Zündloch die eingegossenen Reste der eisernen Ösen für die fehlende Verschlussspange. Im hinteren Randprofil umlaufende Signatur "ULRICH MAYSHPERGER ZU AUGSPURG GOS MICH MDLVII". Stoßboden mit halbplastischem Löwenkopf. Länge 44 cm, Gewicht 6120 g.
Ulrich Maisberger, Stückgießer in Augsburg, dort von 1545 bis 1568 nachgewiesen. Arbeitete u.a. für die Pfälzer Kurfürsten, und die Städte Neuburg und München. Vgl. Thieme-Becker, S. 581.

Zustand: II Limit: 5000 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 7200 EURO


© Hermann Historica