ONLINE-KATALOG 49. Auktion
 
Auktion: 20. Oktober 2005
Vorbesichtigung: 12. Oktober bis 18. Oktober, jeweils täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
19. Oktober bis 21. Oktober, jeweils täglich von 09:00 bis 11:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr.1570
Perkussionspistole
für Kosakeneinheiten um 1860. Runder, achtfach gezogener Lauf im Kaliber 14 mm mit drei eisernen Laufbändern. Über der Kammer gestempelt "V" unter Krone. Rückliegendes Perkussionsschloss mit ebonisiertem Holzschaft, der flache Kugelknauf aus hellem Holz mit eiserner Trageöse. Länge 45 cm.
Diese Art Pistolen wurden ca. ab 1850 in Lüttich im russischen Auftrag hergestellt. Vgl. Jaroslav Lebecynsky, 1990, Les armes cosaques et caucasiennes, Seite 106/107.

Zustand: II+ Limit: 1250 EURO
Währungsrechner / Currency converter
verkauft


© Hermann Historica