ONLINE-KATALOG 49. Auktion
 
Auktion: 19. Oktober 2005
Vorbesichtigung: 12. Oktober bis 18. Oktober, jeweils täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
19. Oktober bis 21. Oktober, jeweils täglich von 09:00 bis 11:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr. 171
Italischer Helm mit Stirnkehle
4.Jhdt. v.Chr.
Leichter Bronzehelm mit konischer, in der Stirn nach unten gezogener, deutlich abgesetzter Kalotte, langem Nacken und schmalem, leicht geschwungenem Nackenrand. Im Scheitel großer, bronzener Tragering an Öse, darunter stirnseitig kreisförmige Spuren von Lötresten einer ehemaligen Applikation. Stirn- und Nackenkehlung verziert mit einem gestempeltem Palmettenfries. Nahezu rechteckige Ohrenausschnitte mit je zwei Kinnriemenlöchern.
Braunrote Patina auf überwiegend metallischer Oberfläche. Ergänzungen im Nacken und im Stirnbereich. Höhe 19 cm, Gewicht 538 g.
Hellenistischer Helm einer relativ seltenen Zwischenform.

Zustand: II-III Limit: 4500 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 6300 EURO


© Hermann Historica