ONLINE-KATALOG 49. Auktion
 
Auktion: 19. Oktober 2005
Vorbesichtigung: 12. Oktober bis 18. Oktober, jeweils täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
19. Oktober bis 21. Oktober, jeweils täglich von 09:00 bis 11:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr. 179
Ungarischer(?) Glockenhelm
um 1.000 v.Chr.
Schwere, gegossene Kalotte in leicht konischer Form, der für die Aufnahme eines Helmbusches gelochte Scheitelknauf im Überfang gegossen und mit konzentrischen Kreisen und einem Band mit schrägen Linien verziert. Leicht abgesetzter Helmrand, elffach ungleichmäßig gelocht für die Befestigung des Helmfutters.
Wasserfund, sehr gut erhaltene Oberfläche mit brauner Patina. In der Glocke Haarrisse, kleinerer Riss im Rand. Höhe 21,5 cm, Gewicht 1150 g.
Publiziert in H. Born/S. Hansen, Helme und Waffen Alteuropas - Sammlung Axel Guttmann, Bd. 9 (Berlin/Mainz 2001) 59 ff., Taf. XV, XVI. 245 ff., Abb. 195-99. Vgl. Christie's London, Auktion 28.04.2004, Los 9.
Seltener, vollständig erhaltener Helm.

Zustand: II Limit: 9000 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 9000 EURO


© Hermann Historica