ONLINE-KATALOG 49. Auktion
 
Auktion: 20. Oktober 2005
Vorbesichtigung: 12. Oktober bis 18. Oktober, jeweils täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
19. Oktober bis 21. Oktober, jeweils täglich von 09:00 bis 11:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr.1897
Walther PP "PDM" (Polizeidirektion München),
Kal. 7,65 mm, Nr. 811632. Links am Rahmen Eigentumsmarkierung "PDM 632". Schlitten ohne Beschriftung, aber nummerngleich durch Einritzen der letzten drei Ziffern der Seriennummer rechts innen im Schlitten unter dem Auswurffenster. 90ø-Sicherung. Ohne Signalstift. Unten liegender Magazinhalter. Besonderes Charakteristikum: Dicker ausgeführte Laufmündung, weshalb auch die Schlittenöffnung größer gefertigt werden musste (es passt somit kein anderer Schlitten auf diese Pistole). Fast vollständige Brünierung mit leichten Tragespuren an den Kanten, am Griff minimale Flecken. Zeitgemäße dicke, schwere Griffschalen mit eingegossener Metallplatte zur Verstärkung. Korrektes Magazin mit dem frühen Schuh. Gesamtfertigung von 1933 - 1937 ca. 1800 Stück. Sehr selten und in trefflicher Erhaltung.
Erwerbsscheinpflichtig.

Zustand: I-II Limit: 600 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 860 EURO


© Hermann Historica