ONLINE-KATALOG 49. Auktion
 
Auktion: 19. Oktober 2005
Vorbesichtigung: 12. Oktober bis 18. Oktober, jeweils täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
19. Oktober bis 21. Oktober, jeweils täglich von 09:00 bis 11:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr. 117
Silbergefasster, emaillierter Khandshar
Kaschmir, 19.Jhdt
Zweischneidige Wootzdamastklinge mit beidseitig starkem Mittelgrat. Filigranbesetzter Silbergriff mit Blütenrankendekor in blauer und grüner Emaille (kleine Fehlstellen). Die en suite dekorierte, holzgefütterte Silberscheide mit seitlich jeweils drei versetzten Trageösen. Länge 37,5 cm.
Ein sehr ähnlicher Khandshar (dort als turkmenisch bezeichnet) in Islamiske vaben i dansk privateje, Kopenhagen 1982, Nr. 62.

Zustand: II Limit: 2900 EURO
Währungsrechner / Currency converter
verkauft


© Hermann Historica