ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Dienstag, 19. April 2005, 12.00 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 18. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
19. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr. 2117
Goldtabatiere in Etui,
Paris um 1825. Gold, die bauchige Wandung mit erhabenem Blattdekor auf gepunztem Grund verziert. Deckel und Boden mit feiner Wellen- und Tropfenguillochierung. Vakante Monogrammkartusche. Goldschmiedepunzen "CIP" (das "I" querliegend) in Raute, Pariser Feingehaltspunze für 750er Gold (Stier mit "3") sowie beputzte weitere Marken. 42 x 68 x 15 mm, Gewicht 49 g. In Etui aus rotem Maroquinleder mit grünem Samtfutter und silberbeschlagenem Verschluss.

Zustand: I-II Limit: 2000 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 2100 EURO


© Hermann Historica