ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Dienstag, 19. April 2005, 12.00 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 18. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
19. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr. 3784
Hirschfänger,
deutsch, 1.Hälfte 19.Jhdt. Beidseitig gekehlte (partiell stark korrodierte) Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze und Resten vergoldeter Trophäenätzung. Vergoldetes, mit Eichenlaubmotiv und Trophäendekor profiliertes Bronzegefäß (Stichblatt fehlt). Zwei vernietete Horngriffschalen. Länge 78,5 cm.

Zustand: II- Limit: 400 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 480 EURO


© Hermann Historica