ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Mittwoch, 20. April 2005, 14.30 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 15. April 2005, 09.00 - 18.00 Uhr
16. - 17. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
18. April 2005, 09.00 - 18.00 Uhr
19. - 20. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr
Nur Voranmeldung verhindert mögliche Wartezeiten


Artikel / Informationen

Los Nr.1214
Bockbüchsflinte,
deutsch um 1910. Schrotlauf im Kaliber 16, Kugellauf im Kaliber 8,8 mm, Nitrobeschuss. Waffennummer "15070". Seitlich bezeichnet "Original Kerner" und "Anson & Deeley Bock". Laufansatz und Rahmen mit Fuchs- und Hirschdarstellung. Halbschäftung aus Nussbaumholz mit Knaufkappe, Kolbenkappe und Abzugsbügel aus dunklem Horn. Kolben mit Kolbenkasten für vier Patronen, fein gavierter Klappdeckel. Zielfernrohr Marke "Hertel & Reuss", Macro-Variabel 2 3/4-10 x. Läufe abgezogen und neu brüniert, rechtsseitig teils narbig. Länge 107 cm.
Erwerbsscheinpflichtig.

Zustand: II- Limit: 500 EURO
Währungsrechner / Currency converter
verkauft


© Hermann Historica