ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Mittwoch, 20. April 2005, 14.30 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 15. April 2005, 09.00 - 18.00 Uhr
16. - 17. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
18. April 2005, 09.00 - 18.00 Uhr
19. - 20. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr
Nur Voranmeldung verhindert mögliche Wartezeiten


Artikel / Informationen

Los Nr.1211
Hahndrilling,
deutsch um 1900. Schrotläufe im Kaliber 16, Kugellauf im Kaliber 8,8 mm, Nitrobeschuss. Waffennummer "12565". Guillochierte Mittelschiene mit Klappvisierung. Unterhebel-Kipplaufsystem. Gravierter Schlosskasten mit rückliegenden Seitenschlössern. Schäftung aus Nussbaumholz mit gravierter, eiserner Garnitur. Der Schaft mit gekerbtem Monogramm "M". Metallteile stellenweise narbig, Gebrauchsspuren. Länge 111 cm.
Erwerbsscheinpflichtig.

Zustand: II-III Limit: 400 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 420 EURO


© Hermann Historica