ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Dienstag, 19. April 2005, 12.00 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 18. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
19. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr. 2123
Militärischer Zwischengoldbecher,
Böhmen um 1720. Konischer Becher aus doppelwandigem, facettiertem Glas mit radierten Goldeinlagen. Umlaufend fein ausgearbeitete Schlachtenszene mit kämpfenden Reitern, Kanonen und Lagerzelten. Der obere und untere Rand mit Geometrie- bzw. Akanthuslaubfriesen abgeschlossen. Im Boden mit Trophäenbündel dekoriertes, eingesetztes Rotglas. Der obere Rand mit inseitig kleinem Sprung. Höhe 8,8 cm.
Vgl. ein sehr ähnlicher, jagdlicher Becher in unserer 47. Auktion, Los 313.

Zustand: II- Limit: 1600 EURO
Währungsrechner / Currency converter


© Hermann Historica