ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Dienstag, 19. April 2005, 12.00 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 18. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
19. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr. 3739
Silbergefasster Galanteriedegen,
Frankreich um 1780. Dreikantige, gekehlte Stoßklinge. Silbernes (partiell angelaufenes), floral reliefiertes und geometrisch durchbrochen gearbeitetes Bügelgefäß und Griffstück. Auf dem Fingerbügel undeutliche Silbermarken. Länge 101 cm.
Provenienz: Waffenkammer der Fürsten Reuttner von Weyl, Württemberg.

Zustand: II Limit: 800 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 820 EURO


© Hermann Historica