ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Donnerstag, 21. April 2005, 12.00 Uhr
Freitag, 22. April 2005, 12.00 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 18. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
19. - 22. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr.5830
Geschenksäbel
in Form des M 1826 für Offiziere der Gardefüsiliere. Geschwungene, vernickelte, gekehlte Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze. Terzseitige Namensätzung "Heintz Leimbach" zwischen Floral- und Trophäendekor wie auf der Quartseite (teils rostporig). Typisches Messinggefäß mit aufgelegtem Gardestern in Messing auf dem Terzlappen. Fischhauthilze mit Messingdrahtwicklung. Lederscheide mit drei Messingbeschlägen, an den Trageringen ledernes Gehänge mit feuervergoldeten Beschlägen. Länge 86,5 cm.

Zustand: II- Limit: 600 EURO
Währungsrechner / Currency converter


© Hermann Historica