ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Dienstag, 19. April 2005, 12.00 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 18. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
19. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr. 3760
Jagdschwert,
deutsch um 1800. Gerade, beidseitig gekehlte Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze (wellig, verputzte Rostnarben). Im oberen Drittel geätzte Inschrift "Ein Jäger hat allzeit Verlangen - Mit wenig Mühe viel zu fangen", rs. Hirschhatz. Verziertes Messingkreuzgefäß und -stichblatt. Hirschhorngriff. Knaufkappe ergänzt? Länge 77 cm.

Zustand: II- Limit: 150 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 150 EURO


© Hermann Historica