ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Dienstag, 19. April 2005, 12.00 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 18. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
19. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr. 2908
Vier Dolche,
Marokko/Nordafrika um 1900. Koummya mit zweischneidiger Klingenspitze. Holzgriff und messingbeschlagene Holzscheide. Länge 41 cm. Gekrümmte Rückenklinge mit einseitig gravierter Inschrift. Horn- und beinmontierter Griff, messingbeschlagene Holzscheide. Länge 37 cm. Gegratete, an der Spitze gekrümmte, zweischneidige Klinge mit messingverzierter Fehlschärfe, der Ebenholzgriff mit Messingscheiben unterlegtem Knauf. Länge 35 cm. Dazu ein neuzeitlicher Armdolch der Tuareg mit zweischneidiger Klinge und gegabeltem Messinggriff. Braun und grün abgesetzte Lederscheide. Länge 57 cm.

Zustand: II,II- Limit: 250 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 250 EURO


© Hermann Historica