ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Mittwoch, 20. April 2005, 14.30 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 15. April 2005, 09.00 - 18.00 Uhr
16. - 17. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
18. April 2005, 09.00 - 18.00 Uhr
19. - 20. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr
Nur Voranmeldung verhindert mögliche Wartezeiten


Artikel / Informationen

Los Nr.1383
Luxus-Stiftfeuerrevolver,
Zürich um 1870. Kal. 9 mm Lefaucheux, double-action. Rahmen mit seitlicher Aufschrift "Meyers Breveté". Rahmen und Trommel versilbert mit feiner Ziergravur. Klappabzug und Hahn gebläut. Griffschalen aus ebonisiertem Holz. Länge 16,5 cm. In ledernem, mit Samt- und Seidenfutter ausgeschlagenem Klappetui.
Vorzüglicher Zustand, Versilberung zu 98 % erhalten (kl.Beschädigung an der rechten Laufseite), Bläuung zu ca. 50 % vorhanden.
Ferdinand Meyers ist für die Jahre 1876-77 in Zürich als Hersteller von Lefaucheux-Revolvern nachgewiesen. Vgl. G.P. Smith, The Pinfire System, S.121.
Erwerbsscheinpflichtig.

Zustand: II+ Limit: 390 EURO
Währungsrechner / Currency converter


© Hermann Historica