ONLINE-KATALOG 48. Auktion
 
Auktion: Dienstag, 19. April 2005, 12.00 Uhr
Vorbesichtigung: 12. - 18. April 2005, 14.00 - 18.00 Uhr
19. April 2005, 9.00 - 11.00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr. 3426
Morion,
deutsch, im Stil um 1600. Zweiteilige, geschlagene Glocke mit umlaufenden Futterlöchern. Hoher, gebördeltem Kamm, im Nacken eiserne Federbuschtülle. Spitz zulaufende Krempe mit gebördeltem Rand. Krempe einseitig mit ca. 3 cm großem Ausbruch, beide Krempenspitzen mit Reparaturstellen. Höhe 28,5 cm.

Zustand: III Limit: 100 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 270 EURO


© Hermann Historica