ONLINE-KATALOG 47. Auktion
 
Auktion : Mittwoch, 13. Oktober 2004, ab 12:00 Uhr
Vorbesichtigung : 5.-11. Oktober 2004, jeweils 14:00 bis 18:00 Uhr


Artikel / Informationen

Los Nr.428
Bronzeschwert
germanisch 9./8. Jhdt. v. Chr.
Zweischneidige, beidseitig fein gekehlte Klinge mit abgeflachtem Mittelgrat, rechteckiger Angel und aufgesetztem, spitzovalem Parierteil. Grüne Edelpatina, die Klingenspitze etwas verbogen, Schneiden leicht schartig. Länge 51 cm. Dazu Teil der spiraligen Bronze-Griffwicklung.
Vgl. Die Bronzeschwerter des königlichen Museums zu Berlin, 1878, Tafel I, Nr. 5 mit einem sehr ähnlichen, im Havelland gefundenen Schwert.

Zustand: II Limit: 4000 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 4000 EURO


© Hermann Historica